Nachhaltigkeits-Förderurkunde für „BauGrünKit“

01.12.2022
Marina Chernyshova (ITA), Dr. Axel Timpe (Institut und Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur) und Stefanie Eul (Sprachenzentrum) mit Prof. Dr. Ulrich Rüdiger (RWTH), von links nach rechts Urheberrecht: © Heike Lachmann

von links nach rechts: Marina Chernyshova (ITA), Stefanie Eul (Sprachenzentrum), Dr. Axel Timpe (Institut und Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur) und Prof. Dr. Ulrich Rüdiger (RWTH)

 

Das ITA, vertreten durch die Promovendin Marina Chernyshova, erhielt gemeinsam dem Institut und Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und dem Sprachenzentrum der RWTH am 16. November 2022 eine Förderurkunde des RWTH-Nachhaltigkeitsfonds für das Projekt „BauGrünKit“ von RWTH-Rektor Prof. Dr. Ulrich Rüdiger.

„BauGrünKit“ ist ein Do-it-yourself-Baukasten zur koproduktiven Begrünung von Hochschulgebäuden. Es kann Studierenden und Beschäftigten von der Hochschule zur Verfügung gestellt werden, um kleinere Dach- oder Fassadenpartien in Eigeninitiative zu begrünen. Es bietet Lebensraum und Nahrung für verschiedene Tier- und Pflanzenarten und kann art- und standortspezifisch angepasst werden. Partner des Projekts sind das Institut für Landschaftsarchitektur, das Institut für Textiltechnik und das Sprachenzentrum der RWTH, an deren Einrichtungen ein prototypisches BauGrünKit erprobt wird.