Final Event des Projekts „Digital TCLF“: SozioTex in Brüssel

  Lutz Walter, Euratex; Dr. Andrea Altepost, ITA; Dirk Zschenderlein, STFI Chemnitz, von links nach rechts, Quelle: ITA Urheberrecht: ITA

Lutz Walter, Euratex; Dr. Andrea Altepost, ITA; Dirk Zschenderlein, STFI Chemnitz, von links nach rechts, Quelle: ITA

19.02.2019
 

Am Freitag, den 8. Februar 2019, fand in Brüssel die Abschlusskonferenz des Projekts „Digital Textile, Leather, Clothing, Footwear Industries“ statt.

Dabei stand bei den Vorträgen die Digitalisierung in der Industrieproduktion in den Bereichen Textilien, Bekleidung, Lederwaren und Schuhe im Mittelpunkt. Neben den Kompetenzen für die Digitalisierung und der Entwicklung digitaler Fähigkeiten wurden unter anderem auch die Auswirkungen der Digitalisierung, Prognosen der Industriebedürfnisse und Prioritäten für die Berufsbildung thematisiert.

Dr. Andrea Altepost vom Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen University, kurz ITA, stellte in ihrem Vortrag für SozioTex die „Digital skills & generational skills transfer in Industry 4.0“ vor.

Weitere Informationen zum Final Event finden Sie hier , weitere Informationen zu SozioTex finden Sie hier.