ITA Runners – unschlagbar beim Firmenlauf

02.10.2018
ITA Runners Urheberrecht: ITA

Für das letzte Laufevent für die Saison 2018 gingen die ITA Runners bereits zum vierten Mal in Folge beim Aachener Firmenlauf am 28.09.2018 an den Start. Insgesamt waren 15 Läuferinnen und Läufer für das ITA auf den Distanzen 7,2 km und 9,6 km im Einsatz.

 

Insgesamt waren 15 Läufer Läuferinnen und Läufer für das ITA auf den Distanzen 7,2 km und 9,6 km im Einsatz. Das Wetter zeigte sich am Lauftag eher mit herbstlichem Wetter (Regen am Vormittag) und kühlen Temperaturen von 14 °C. Martin Pelzer – erneut schnellster ITA Runner – konnte sich Gesamtplatz 1 und damit den Sieg über die 9,6 km sichern (32:36 min). Kurz dahinter kamen Max Schwab (Platz 7; 34:02 min), Klaus Vonberg (Platz 15; 35:25 min) und Daniel Wolters (Platz 27; 36:38 min) über die Ziellinie, die damit die schnellsten vier Herren der ITA Runners komplettieren konnten. Bei knapp 1700 Startern wurde der Sieg der Herren-Teamwertung erfolgreich verteidigt. Schnellste Läuferin war Inga Noll auf Gesamtplatz Platz 5 bei den Frauen (39:32 min), dicht gefolgt von Ann-Malin Schmidt (Platz 7; 40:23 min).

Voller Trophäen geht die Laufsasion 2018 für die ITA Runners zu ende. Es waren viele neue Läuferinnen und Läufer dazu gekommen und auch der Lauftreff hat wieder frischen Wind bekommen. Das sind sehr gute Voraussetzungen für 2019 – wo es dann wieder heißt: ITA Runners ganz vorn dabei.