Das Digitalisierungsprojekt vom DCC Aachen im Rheinischen Revier geht weiter

Kontakt

Name

Nadine Medimegh

E-Mail

E-Mail

Mai 2021 - April 2023

OPEN DAY 18. Februar Urheberrecht: © ITA Academy GmbH

Es geht mit dem Digitalisierungsprojekt vom DCC im Rheinischen Revier weiter, ein Förderprogramm für das Rheinische Revier

Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Ein Ziel des Projektes ist die Standortsicherung bestehender produzierender Unternehmen. Zukünftig soll die Städteregion Aachen hinsichtlich Digitalisierung gestärkt werden, um den Standort für neue Betriebe attraktiv zu halten. Durch ein gezieltes und praxisnahes Fort- und Weiterbildungsprogramm mit vier unterschiedlichen Lernniveaus und Lernzielen, sollen die Unternehmen der Städteregion Aachen auf die Herausforderungen der Digitalisierung reagieren und konkurrenzfähig bleiben.

Um das Ziel zu erreichen, führt die ITA Academy unter anderem eine Veranstaltungsreihe aus „Open Days“ und Digitalisierungsworkshops durch. Nach der Vermittlung von Grundlagenwissen im Rahmen der Workshops berät die ITA Academy Unternehmen strategisch in darauffolgenden Beratungseinheiten und führt zweitätige Prozessanalysen durch. Diese dienen als Grundlage für digitale Umsetzungsprojekte in den Unternehmen.

Weitere Informationen:

  • Anmeldung: Bitte melden Sie sich bei Frau Nadine Medimegh, , oder über die Homepage an
  • Kosten: Die Veranstaltungen sind kostenlos
  • Ort: Online remote/ Präsenzveranstaltung im Digital Capability Center Aachen, weitere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung
  • Sprache: Deutsch
  • Weitere Informationen s. hier

Das ITA Academy-Team freut sich auf Ihre Teilnahme!