ITA gewinnt ersten Preis beim AC²-Gründungswettbewerb

17.08.2017

Aachen, 1. Juni 2017                         Die Gründer Alexander Lüking, Dr. Davide Pico, Dr. Wilhelm Steinmann, Dr. Gunnar Seide und Prof. Dr. Thomas Gries wurden für das Projekt „AeroFib“ mit dem ersten Preis der Initiative AC² - Gründung, Wachstum, Innovation 2016/2017 und einem Preisgeld von 10.000 € ausgezeichnet.

  AeroFib Preisträger Urheberrecht: © Carl Brunn Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipps mit den Preisträgern von AeroFib und ihrem Mentor (v.l.n.r.: Dr. Davide Pico, Alexander Lüking, Dr. Wilhelm Steinmann, Karl H. Jaquemot, Marcel Philipps)

AeroFib ist ein Spin-off der RWTH Aachen zur Produktion und Vermarktung von leichten, flexiblen und isolierenden Aerogelfasern für High-Tech-Anwendungen. Die Fasern werden derzeit in einem gemeinsamen Projekt mit dem Institut für Werkstoff-Forschung vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR in Köln entwickelt. Die Preisverleihung fand im vollbesetzten Krönungssaal des Aachener Rathauses statt.

Die Initiative AC² - Gründung, Wachstum, Innovation 2016/2017 prämiert die jeweils erfolgversprechendsten Gründungs- und Wachstumspläne. Weitere Informationen finden Sie hier .