Studentische Hilfskraft

mit handwerklichem Geschick

Kontakt

Name

Christian Möbitz

Telephone

workPhone
+49 241 80-24755

E-Mail

Anbieter

Institut für Textiltechnik

Unser Profil

Das Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University entwickelt Textilmaschinen und -komponenten, innovative Werkstoffe und neuartige Verfahren zur Herstellung von Textilien. Die Mitarbeiter des Bereiches "Nonwoven" beschäftigen sich mit den unterschiedlichen Herstellungsprozessen im Wachstumsmarkt der Vliesstoffe, insbesondere der Entwicklung neuer und der Erweiterung bestehender Anlagen, sowie der Entwicklung neuer vliesstoffbasierter Werkstoffe. Der Forschungsfokus liegt auf der Entwicklung "intelligenter" Maschinen und Prozesse, der Verarbeitung neuer Fasermaterialien, dem "Adaptive Textile Processing" und der Ressourcen-Effizienz. Ziele sind dabei z. B. die Selbstoptimierung von Maschinen durch "machine learning", die Verarbeitung recycelter oder biobasierter Fasermaterialien, das textile Prototyping und eine detaillierte Prozessanalyse mit Online-Messverfahren oder die Reduktion des Energieverbrauchs in textilen Fertigungsverfahren.

Ihr Profil

- Sie sind ausgebildeter Mechaniker/Konstrukteur oder aber haben ein ambitioniertes Vorwissen in diesem Feld ("Bastler"/"Schrauber"/"Maker")
- Sie sind interessiert an Fragestellungen der Textiltechnik, vor allem des Textilmaschinenbaus
- Sie haben keine Berührungsängste mit Maschinen und Spaß am "Schrauben"

Ihre Aufgaben

- Sie unterstützen uns im Hinblick auf das Thema Anlagenentwicklung beim Um- und Aufbau von Anlagen und Maschinen
- Sie unterstützen bei der Auslegung, Fertigung und Inbetriebnahme neuer Maschinenkomponenten
- Sie führen selbstständig Versuche aus und dokumentieren diese
- Sie erstellen geeignete Abbildungen zur Visualisierung der Ergebnisse
- Bei Interesse können auch andere Tätigkeiten des Forschungsumfeldes in die Arbeitsaufgaben integriert werden

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf 3 Monate. Grundsätzlich ist eine Verlängerung und eine langfristige Anstellung angestrebt.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 6 Stunden. Die Wochenarbeitszeit kann nach erfolgreicher Einarbeitung erhöht werden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:29793
Postalisch:Institut für Textiltechnik
Christian Möbitz
Otto-Blumenthal-Straße 1
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen