ITA-Alumna Dr. Kristina Fuhrmann gewinnt Friedrich-Wilhelm-Preis der RWTH Aachen

09.12.2019
Dr. Kristina Fuhrmann Urheberrecht: © Andreas Schmitter

Preisträgerin Dr. Kristina Fuhrmann mit RWTH-Rektor Professor Dr. Ulrich Rüdiger

 

ITA-Alumna Dr. Kristina Fuhrmann wurde am 29. November 2019 mit dem Friedrich-Wilhelm Preis der RWTH Aachen aufgrund herausragender Leistung in ihrer Dissertation mit dem Titel Erhöhung der Flexibilität der Großrundstricktechnologie zur effizienten Fertigung zwei- und dreidimensional gestrickter Produkte im Sinne des Mass-Customization-Ansatzes" ausgezeichnet.

Der Friedrich-Wilhelm Preis wird jährlich in Form eines Preisgeldes an Studierende und Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler der RWTH Aachen vergeben, die aufgrund ihrer herausragenden Leistungen bei Masterarbeiten, Dissertationen und Habilitationen ausgewählt wurden. Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern!