ITA-Bachelorand gewinnt Hamburg Aviation Nachwuchspreis

18.11.2019
Die glücklichen Gewinner Urheberrecht: Hamburg Aviation e.V., Fotograph: Jan Brandes

Die glücklichen Gewinner (Dominik Pridöhl in der ersten Reihe, Zweiter von rechts)

 

Im Rahmen des 56. Hamburg Aviation Forums wurde am 14. November der Hamburg Aviation Nachwuchspreis für herausragende Arbeiten mit luftfahrtrelevanten Themen vergeben. Dabei belegte Dominik Pridöhl mit seiner Bachelorarbeit zum Thema „3D-gedruckte Faserverbundstrukturen“ den ersten Platz.

In der Bachelorarbeit wurde ein Algorithmus entwickelt, der durch die Optimierung von Topologie und Materialorientierung einen Faserpfad für den 3D-Druck von Verstärkungsfasern berechnet. Damit wird die Auslegung der 3D-Druck-Technologie von endlosfaserverstärkten Kunststoffen deutlich verbessert.

Die Arbeit wurde vor Ort von Konstantin Schubert, Firma CTC GmbH, betreut. Ansprechpartner der Arbeit am ITA waren und . Weitere Infos finden Sie hier.