Wachstum durch Digitalisierung: Prof. Gries im Panel-Talk zur Zukunft der Textilindustrie bei Techtextil/Texprocess 2024

12.01.2024
Panel-Talk: Vom Garn zum smarten Textil – wie Digitalisierung Wachstum treibt Urheberrecht: © Photo: Messe Frankfurt / Jean-Luc Valentin

Im Panel-Talk gaben Prof. Thomas Gries, Institutsleitung des Instituts für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University, Elgar Straub, Geschäftsführer des VDMA Textile Care, Fabric & Leather Technologies und Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt unter der Moderation von Zackes Brustik einen Einblick in die Digitalisierung in der Textilbranche aus unterschiedlichen Perspektiven. 

 

Wie kann Digitalisierung das Wachstum vorantreiben? Diese und weitere Fragen beantwortet Prof. Dr. Thomas Gries gemeinsam mit anderen Experten im Panel-Talk „Vom Garn zum smarten Textil – wie Digitalisierung Wachstum treibt“ im Vorfeld zur Techtextil und Texprocess 2024 vom 23.- 26. April 2024.

„Resiliente und nachhaltige Wertschöpfungsketten sind essenziell für die Zukunftsfähigkeit der Textilindustrie. Grundlage dafür ist die Digitalisierung aller Prozessschritte. Um dies zu erreichen müssen Wissenschaft und Wirtschaft eng zusammenarbeiten. Neue Kooperationsformen, wie Open Innovation, garantieren Geschwindigkeit und Effizienz“, berichtete Prof. Thomas Gries.

Techtextil und Texprocess unterstützen Unternehmen auf ihrem Weg in eine digitale Zukunft.

Bitte lesen Sie weitere Informationen in der Pressemitteilung der Techtextil/Texprocess hier.