„Digitalisierung, so what?!“ Digitales Sensor-Vlies schützt vor Deichbruch

29.01.2019
 
.
Textil-Auszubildende Melissa zeigt das digitale Sensor-Vlies, Quelle Go Textile!

Kontakt

Name

Max Schwab

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon

work
+49 241 80 23473

E-Mail

E-Mail
 

Im Video zeigt Textil-Auszubildende Melissa, wie ein gesticktes Sensor-Vlies 2, 4 Millionen Menschen vor Deichbruch schützen kann. Das Vlies wird im Deich verbaut und liefert über Sensoren Echtzeit-Daten des Wasserstands im Deichinneren an die zuständigen Wasserbehörden. So kann einem Deichbruch erfolgreich vorgebeugt werden.

Zum Jahresbeginn hat die Nachwuchskampagne Go Textile! eine neue Filmreihe gestartet. Unter dem Titel „Digitalisierung, so what?!“ zeigen Auszubildende und Studenten, wie digital die Textilbranche bereits ist. In den bisher neu entstandenen vier anschaulichen Videoclips werden Forschungsvorhaben vom Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen (Sensorvlies, EKG-Shirt), vom Sächsischen Textilforschungsinstitut STFI in Chemnitz (3D-Druck auf Vlies) sowie der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf DITF (Sens-Hand) vorgestellt. Die Botschaft: Von Geotextilien über textile Anwendungen im Medizinbereich bis hin zur digital unterstützten Arbeitsbekleidung – Textil formt die moderne Welt.

Alle Videos finden Sie hier. Die zugehörige Pressemitteilung vom Fachverband textil + mode finden Sie hier.