AktuellStudiumForschung und DienstleistungKarriereInstitutDownloadKontakt

 

Schwerpunkte

Smart Textiles

Kontakt:
Christoph Monfeld
Abteilungsleiter Smart Textiles

Tel. +49 - (0) 241 - 80 23255

Was sind Smart Textiles?
Wir verstehen unter Smart Textiles alle Textilien mit erweiterter Funktionalität durch Integration von

In welchen Anwendungsfeldern können Smart Textiles eingesetzt werden?
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Daher zählen wir hier nur einige ausgewählte Möglichkeiten auf, welche Smart Textiles bieten.

Was machen wir?

Was haben wir schon entwickelt (Auszug) ?

  1. Sensoren in Seilen und Bändern zur Überwachung des Belastungszustands
  2. Textiler Matrixtaster: ITA-Kissenfernbedienung
  3. Textile Elektroden für Bioimpedanzspektroskopie und EKG-Ableitung
  4. Robuste Beschichtungen für elektrisch leitende Garne
  5. Datenübertragende Seile und Leinen
  6. Leuchtende Textilien für das KFZ-Interieur

Beispiele unserer Entwicklungen:


Design eines textilen Tasters

Integrationskonzepte für Elektronik in Textilien

Elektrisch leitfähige Garne und Drähte

Bandgewebe mit elektrischen Leiterbahnen

Kissenfernbedienung

Abstandsgewirk mit LEDs

Elektrische Prüfungen im Smart Textiles Labor

Funktionsprüfung der textilen Tasten

Näherungssensor in einer FVK-Platte
 

Sportjacke mit Sicherheitsbeleuchtung

Textile Audio- und USB-Kabel
 

 

Downloads:
Positionspapier Smart Textiles (deutsch) (PDF)

Links:

Entwicklung von Sicherheitstechnik für Feuerwehrleute www.project-profitex.eu
Smart Textiles Netzwerk www.systex.org